Autismus-Ambulanz

Sensorische Integrationstherapie
Sensorische Integration gehört zur normalen Entwicklung. Sie stellt die Aufnahme und gezielte Verarbeitung von Sinnesinformationen wie Berührung, Bewegung, Körperhaltung, Riechen, Schmecken, Tasten, Hören und Sehen dar. Wird diese Verarbeitung gestört wirken Kinder oft unkonzentriert, vergesslich, tollpatschig, motorisch ungeordnet und traurig und erleiden starke und oft prägende Misserfolge. Ziel der Sensorischen Integrationstherapie ist die gezielte Verarbeitung der Sinneswahrnehmung und somit eine Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Handlungskompetenz.

Hinweise auf sensorische Integrationsstörungen können sein:
  • ADS / ADHS
  • Autistische Störungen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Entwicklungsdiskrepanzen
  • Sprach- und Lernprobleme
  • Aufmerksamkeitsdefizite
  • Schlaf- und Anpassungsstörungen
  • Handlungsungeschicklichkeiten
  • Psychosomatische Probleme
  • Aggressivität und Regression

„Eine Störung der Integration sinnlicher Wahrnehmung ist eine schwere Last für jedermann, der sie zu tragen hat.“ Die heilpädagogische Förderung ist eine Maßnahme nach §§ 39 - 47 BSHG oder nach §35a KJHG.

Die heilpädagogische Förderung ist eine Maßnahme nach §§ 39 - 47 BSHG oder nach §35a KJHG. Bei Annahme des Antrags werden die Kosten einkommensunabhängig vom Jugend- bzw. Sozialamt übernommen. Es besteht auch die Möglichkeit der Privatfinanzierung.


Unser Angebot
Die Autismusambulanz der Bunte Feuer GmbH dient der ambulanten therapeutischen Versorgung von Menschen jeden Alters mit einer Problematik aus dem autistischen Spektrum (u.a. Kanner-Autismus, Asperger-Autismus, Atypischer Autismus).
Zu unseren Einzugsgebieten gehören die Stadt und der Landkreis Stendal.

Unser Angebot für Menschen mit Autismus sowie deren Eltern, Bezugspersonen und Betreuer
  • Diagnostik und Vermittlung zu geeigneten Stellen
  • Soziotherapeutische Begleitung
  • Einzel- und Gruppentherapie zur Stärkung sozialer und kommunikativer Kompetenzen
  • Schulbegleitung als Integrationshilfe
  • Beratung von Eltern und Bezugspersonen

Unser Angebot für Einrichtungen der Jugendhilfe, Pflege, Therapie, Medizin oder des Schulwesens
  • Informationen zu autistischen Spektrumsstörungen
  • Info-Veranstaltungen für Schulen und Schulklassen
  • Unterstützung oder Zusammenarbeit bei der Begleitung von Menschen mit Autismus
  • Team- oder Einzelberatungen
  • Fortbildungen
  • Fall-Coaching

Therapieziele
Die Theapieziele werden mit den Klienten, ihren Bezugspersonen und dem Kostenträger individuell und prozessorientiert vereinbart.
  • Erweiterung der Kommunikationsmöglichkeiten
  • Erweiterung der Interaktionsfähigkeit und der sozialen Kompetenz
  • Erleben und Entwickeln der eigenen Ressourcen
  • Aufbau und Erweiterung von Ich-Funktionen
  • Reduzierung von Ängsten und Vermeidungen
  • Förderung von Selbstbestimmung und Selbständigkeit
  • Aufbau einer stabilen Identität
  • Unterstützung der Teilhabe am Leben in und mit der Gesellschaft


Finanzierung
Die Kosten für die Therapie und Beratung werden, wenn eine entsprechende fachärztliche Empfehlung vorliegt, nach Antrag von den Sozialämtern, den Jugendämtern, den Krankenkassen oder dem Träger der besuchten stationären oder teilstationären Einrichtung übernommen.

Die Kosten einer bei uns durchgeführten Diagnostik werden durch die öffentlichen Träger oder Krankenkassen nicht übernommen. Wir empfehlen eine Vorstellung bei einem Facharzt oder den Fachkliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Magdeburg, Stendal oder Uchtspringe.